St. Notburga-Statue in Rattenberg/Tirol

 

Jubiläumsfeier am 13.09.2015 in Rattenberg/Tirol

750. Geburtstag der Heiligen Notburga

 Festgottesdienst um 9 Uhr

in der Rattenberger Stadtpfarrkirche

mit emer. Erzbischof Dr. Alois Kothgasser

Einladung der Pfarrei Rattenberg-Radfeld/Tirol:

 

"Die Feier des 750. Geburtstags der Heiligen Notburga wird ein

besonderer Höhepunkt im heurigen Jahr – wir freuen uns, wenn am

13. September viele Notburga-Freunde nach Rattenberg strömen,

um mit uns zu feiern.

Die einzige Heilige Tirols wird auch heute noch vielerorts verehrt.

In Rattenberg wollen wir nun das ganz besondere Geburtstagsjubiläum

gebührend feiern!

Daher die Einladung an alle: Haltet euch diesen Sonntag frei und

kommt nach Rattenberg! Wir freuen uns, wenn die Stadt an diesem

Wochenende ganz im Zeichen der Heiligen Notburga steht. Sie gilt

als Fürsprecherin des Sonntags und der Einhaltung des Feierabends.

Wir bieten allen Notburga-VerehrerInnen aus Nah und Fern Gelegenheit,

in unserer wunderschönen Kirche und im mittelalterlichen

Charme von Rattenberg Abstand vom Arbeitsalltag zu gewinnen.

Im Anschluss an den Festgottesdienst ist noch Gelegenheit, bei

einer Agape gemütlich ins Gespräch zu kommen".

Claudia Brunat

 

Das Festprogramm

 

Um 9:00 Uhr wird S.E. Erzbischof em. Dr. Alois Kothgasser das restaurierte Geburtshaus von Sankt Notburga einweihen und anschließend Festmesse in der Stadtpfarrkirche St. Virgil zelebrieren. Nach der Messe sind alle Besucher eingeladen zum Agape auf dem malerischen Kirchplatz der kleinsten Stadt Österreichs, die ihr mittelalterliches Stadtbild seit ihrer Gründung 1254 bewahrt hat. 

 

 

©Kultur und Wirtschaftsförderungsverein Rattenberg